Preisverleihung und Kategorien

Preisverleihung. Der Preis wird von einer fünfköpfigen Jury, bestehend aus einem Senator, der der Vorsitzende der Polonicus-Auszeichnung ist, einem Mitglied des Sekretariats der EUWP (Europäischen Union polnischer Gemeinschaften) und Vertretern polnischer Organisationen, die in der EUWP organisiert sind, verliehen[2]. Der Vorsitzende der Polonicus-Auszeichnung kann Jury-Berater aus polnischen Organisationen in Europa, europäischen Behörden und Institutionen berufen. Das Gremium der Jury-Berater besteht aus fünf Personen. Die Jury vergibt jeweils einen Preis in jeder Kategorie und hat das Recht, von der Preisvergabe in einer oder mehreren Kategorien zurückzutreten. Der Ehrenpreis wird auch über den Kategorien hinaus vergeben. Kandidaten können in der Europäischen Union wohnen oder arbeiten und die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzen. Vorschläge für Kandidaten werden bis Ende des Jahres der Jury vorgelegt. Die Namen der Preisträger werden am Ende des Februars eines jeden Jahres angekündigt.


Kategorien. Es sind vier Kategorien vorgesehen:

    Kultur: Die Polonicus wird in dieser Kategorie für die Kulturschöpfer oder Personen, die sich mit der polnischen oder europäischen Kultur, Förderung der polnischen Kultur und das Loben der Errungenschaften und Werte Polens beschäftigen, verliehen.


    Polnische Organisation: Ausgezeichnet werden Personen, die das Polonia-Leben organisieren und beleben.


   Deutsch-polnischer Dialog: Den Preis erhalten Personen, die zur Entwicklung der Zusammenarbeit und des polnisch-deutschen Dialogs beitragen als auch die Annäherung beider Nationen.


  Ehrenpreis „Polonicus“: Der Ehrenpreis wird aperiodisch für das Lebenswerk verliehen. Die Kandidaten in dieser Kategorie können Personen sein, die konkrete Ergebnisse durch ihren Tätigkeiten hervorgebracht haben. Es betrifft vor allem die Bereiche des wirtschaftlichen, kulturellen, wissenschaftlichen, politischen oder sozialen Lebens. Die Personen zeichnen sich durch ihre Aktivität, Initiative und Kreativität aus.