Andrzej Wajda kommt nach Aachen

Andrzej Wajda kommt nach Aachen. Anlässlich der Verleihung des Ehren-Polonicus 2013 wird er am Freitag, 26. April 2013, an der Vorführung "Das Massaker von Katyn" teilnehmen.

 


Sichern Sie sich schon jetzt Ihre Kinokarte.

Freitag, 26.04.2013, 20.15 Uhr

Eden Palast Aachen, Franzstraße 45, 52064 Aachen

"Das Massaker von Katyn"

Regie: Andrzej Wajda. Polen 2007.

Deutsche Fassung, 118 Min., FSK: ab 16 Jahren

 

In Anwesenheit von Andrzej Wajda

In seinem Film "Das Massaker von Katyn" verbindet Andrzej Wajda ein historisches polnisches Trauma mit seiner eigenen Familiengeschichte.

Über vier Jahrzehnte wurde die Wahrheit über das Massaker von Katyn verschwiegen. Bei den von Stalin befohlenen Hinrichtungen ermordeten sowjetischer Geheimdienst und Rote Armee 1940 mehr als 24.000 polnische Offiziere, Polizisten und Intellektuelle. Die Opfer wurden in Massengräbern verscharrt. Anschließend lastete die russische Propaganda das Verbrechen den Deutschen an. Wajda, dessen Vater zu den Opfern zählt, inszeniert die Geschichte um dieses Verbrechen als Drama und vorrangig aus der Perspektive der Hinterbliebenen. Sie warten vergeblich auf Informationen über das Schicksal der vermissten Männer, Väter und Söhne.

 

[Regiseur Andrzej Wajda]

Regiseur Andrzej Wajda

Andrzej Wajda (Jahrgang 1926) gehört seit den 50er-Jahren mit Filmen wie „Der Kanal“ (1956/57), „Asche und Diamant“ (1958) oder „Korczak“ (1990) zu den bedeutendsten Regisseuren weltweit und wurde u.a. für „Der Mann aus Eisen“ 1981 in Cannes mit einer Goldene Palme ausgezeichnet. Am 27. April 2013 wird er im Aachener Rathaus mit der Polonicus-Auszeichnung für sein Lebenswerk geehrt.


 
Im Anschluss an den Film spricht der Filmkritiker Günter H. Jekubzik mit Andrzej Wajda.

 

Kartenvorverkauf:

Eden Palast Aachen, Franzstraße 45, Aachen


http://www.cineplex.de/kino/events/city1/event21973/


Eine Veranstaltung im Programm zur Karlspreisverleihung 2013.

Veranstalter:

Stadt Aachen, Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen, Institut Polonicus, Generalkonsulat der Republik Polen in Köln, Polnisches Institut in Düsseldorf in Zusammenarbeit mit Cinekarree Aachen.